Selbstbehauptungs- und Resilienztraining für Kinder von 8-10 Jahre

FBS Luedinghausen

Kinder und Jugendliche

Selbstbehauptungs- und Resilienztraining für Kinder von 8-10 Jahre

Referent*in

Elisa Dinler

Qualifikation: Erzieherin, Selbstbehauptung-und Resilienztrainerin

Kategorie

Kinder und Jugendliche

Laut Umfragen leidet jedes dritte Kind in Deutschland unter Mobbing.
Weniger Konflikte und mehr Selbstbewusstsein im Schulalltag?! Genau das ist es, was wir Eltern uns doch für unsere Kinder wünschen. Ich bin Selbstbehauptungs- und Resilienztrainerin und arbeite nach dem Konzept von "Stark auch ohne Muckis". Durch alltagsnahe Übungen und Rollenspiele gehe ich mit Ihrem Kind, in einer Gruppe von höchstens 10 Kindern, die alltäglichen Herausforderungen im Schulalltag an. Die Kinder erlernen, kein Opfer mehr zu sein, Konflikte gewaltfrei zu lösen und wie sie z. B. mit Beleidigungen umgehen, wenn ihnen etwas weggenommen oder Gewalt angedroht wird und wie man sich richtig Hilfe holt. Es geht in meinen Kursen außerdem um den respektvollen Umgang miteinander, die verschiedenen Gefühle, und dass man sich selbst am meisten lieb haben darf und selbst für das Gute in seinem Leben verantwortlich ist. Wenn Kinder den Alltag wieder mit Freude leben, kommt auch die Leichtigkeit zurück, die für die Zukunft und ein entspanntes Lernen so wichtig ist. Ich freue mich schon sehr darauf Ihr Kind zu stärken. Los gehts!

Kursinformationen

Kursnummer

Y2317-286

Datum

Sa 01.06.2024 - 15.06.2024

Uhrzeit

11:30 - 13:00 Uhr

Dauer

3 x Termine

Alle Termine anzeigen
X

Alle Termine für den Kurs Selbstbehauptungs- und Resilienztraining für Kinder von 8-10 Jahre

01.06.2024 11:30 - 13:00 Uhr mit Elisa Dinler
Ort: Lüdinghausen FBS Raum 2.5 (Gymnastik)

08.06.2024 11:30 - 13:00 Uhr mit Elisa Dinler
Ort: Lüdinghausen FBS Raum 2.5 (Gymnastik)

15.06.2024 11:30 - 13:00 Uhr mit Elisa Dinler
Ort: Lüdinghausen FBS Raum 2.5 (Gymnastik)

Kursort

Lüdinghausen; FBS; Raum 2.5 (Gymnastik)

47,00€

7 vorrätig

Bei Mehrfachanmeldung ist eine Onlineermäßigung nicht möglich. Bitte bei Kursbeginn bei der Kursleitung melden.