^
  • Foto FBS Lüdinghausen

Ermäßigungen

Die FBS Lüdinghausen ist Mitgliedseinrichtung in einem gemeinnützigen Verein. Sie arbeitet daher nicht gewinnorientiert. Im Rahmen verschiedenster Vorgaben (Land NRW, Bistum Münster, Kreis Coesfeld etc.) gestalten wir unsere Teilnahmegebühren fair und familienfreundlich. Ziel ist es, Bildung nicht am Geldbeutel scheitern zu lassen, sprechen Sie uns daher an, welche Möglichkeiten der Ermäßigung aktuell vorliegen und von Ihnen genutzt werden können

"Bildung für Alle" ist bei der FBS Lüdinghausen Programm.
Ermäßigungen und Nachlässe auf die Kursgebühren erhalten Sie auch in begründeten Einzelfällen, die nicht in die nachfolgenden Kategorien fallen. Sprechen Sie uns an. Wichtig ist, dass jede Ermäßigung vor Kursbeginn geklärt ist!

Ermäßigungen 25 % (Ermäßigung des Landes)
Bitte prüfen Sie ob es für Sie in Frage kommt. 25 % (max. 23 €) erhalten Sie wenn nachfolgende Kriterien zutreffen: Arbeitslosigkeit des Hauptverdieners (Arbeitslosengeld); Alg II /Sozialgeld - Empfänger und deren im Haushalt lebenden Familie; Familie mit drei und mehr Kindern; Ein-Eltern-Familien; Ausländerfamilien, Spätaussiedler; Familien mit Behinderten; Familien mit Suchtkranken; vom Strafvollzug betroffene Familien. Sprechen Sie uns an.

Das Bildungs- und Teilhabepaket
Kinder und Jugendliche haben einen Rechtsanspruch aufs Mitmachen, wenn deren Eltern Leistungen nach dem SGB II, Sozialhilfe, den Kinderzuschlag oder Wohngeld beziehen.
Die Familienbildungsstätte Lüdinghausen ist als staatl. anerkannte Einrichtung der Weiterbildung im Kreis Coesfeld mit im Pool derer, die beim Bildungspaket mitmachen.
Bedürftige Kinder sollen auch unsere Kursangebote in Anspruch nehmen können - deshalb wird der Beitrag für einen Kursbesuch in Höhe von monatlich bis zu 10,00 Euro übernommen.
Sie haben Interesse? Sprechen Sie uns an - wir beraten Sie gern, welche Kurse in Frage kommen könnten.

Wir akzeptieren Bildungsschecks und Bildungsprämie!
Um berufliche Weiterbildung für mehr Menschen in Nordrhein-Westfalen attraktiv zu machen, bietet die nordrhein-westfälische Landesregierung mit dem "Bildungsscheck NRW" ( https://www.weiterbildungsberatung.nrw/foerderung/bildungsscheck ) und der Bund mit der "Bildungsprämie" (http://www.bildungspraemie.info/ ) finanzielle Unterstützung an. Bilden sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiter, übernimmt das Land Nordrhein-Westfalen/ der Bund Teile der Kursgebühren. Lassen Sie sich beraten z.B. hier:
- Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH, Fehrbelliner Platz 11, 48249 Dülmen, www.wfc-kreis-coesfeld.de, Telefon 02594 – 78240-0 oder
- Mitarbeiter der Kreishandwerkerschaft Coesfeld, Borkener Straße 1, 48653 Coesfeld,  www.kh-coesfeld.de,  Telefon: 02541 9456-0 oder
-  Mitarbeiter des Kolping-Bildungswerk; Gerlever Weg 1, 48653 Coesfeld, http://bildungswerk.kolping-ms.de, Telefon: 02541 803-01.

20 € Gutschein für´s Kind
Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihres Kindes! Der Kreis Coesfeld und Ihre Kommune ermöglichen Ihnen unter anderem einen Gutschein von 20 € für unser Kursangebot. Sie erhalten diesen Gutschein mit Ihrer persönlichen Begrüßungsmappe.

Elternstart NRW
5 x Elternstart/ Eltern Kind Kurs ist kostenfrei für Eltern mit einem Baby im ersten Lebensjahr. Um mehr zu erfahren, klicken Sie bitte hier und/oder lassen Sie sich in der FBS beraten.

Die Raesfeldsche Armenstiftung
Seit einigen Jahren ist die aus dem Jahr 1586 stammende "Von Raesfeldsche Armenstiftung" wieder im Haus tätig. Wenden Sie sich gerne an den Beirat der Stiftung, wenn Sie Unterstützung benötigen. Mehr Informationen erhalten sie unter www.seit1586.de oder wie immer direkt bei uns im Haus.